STARTSEITE
FÖRDERVEREIN
SCHLOSS SCHLETTAU
GESCHICHTE
MUSEUMSRÄUME
RITTERSAAL
WEINKELLER
NAUMANNRAUM
GROßES GEWÖLBE
GESCHICHTSZIMMER
MÖBELZIMMER 1850
MÖNCHSZELLE
TURMZIMMER
GEFÄNGNIS
ZWWG
LANDSCHAFTSKUNST
SCHAUWERKSTÄTTEN
STADTBÜCHEREI
VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN & FEIERN
FÜR KINDER
ÖFFNUNGSZEITEN & PREISE
RESTAURANT & CAFE
TOURIST-SERVICE
BILDERGALERIE
SCHLOSSPARK
SCHLOSS-APP
KONTAKT
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM


Erzgebirgische Aussichtsbahn

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen


Das Möbelzimmer von 1850

ist seit dem 24. Mai im Schloss Schlettau zu besichtigen



 
Das Möbelzimmer 1850 präsentiert bürgerliche Wohnverhältnisse in der Mitte des 19. Jahrhunderts. In dieser Zeit prosperierte die Spinnmühle des Schlossherren von Schlettau, Hermann Julius Naumann.. Der Raum ist im Stil des Biedermeier eingerichtet und enthält neben dem wertvollen Biedermeier-Vitrinensekretär Schrankmöbel des Barock- und Klassizismus-Stil sowie eine Sitzgruppe aus der Zeit des Neorokoko.
© 2011 - 2022 Schloss Schlettau
» Veranstaltungen

Pfingstsamstag,
04. Juni 2022, 19.30 Uhr    

Musik und Literatur im Rittersaal:
„Zwischen Tag und Traum“ – Duoabend Cello & Harfe

Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten,
Voranmeldung ist erwünscht

28. Mai 2022, 7 Uhr

23. Traditionswanderung

von Schlettau nach Hassenstein

  Folgen Sie uns auf Facebook!  Webcam vom Kirchturm in Schlettau
www.erzgebirge-tourismus.de www.sachsen-familienurlaub.de www.servicequalitaet-deutschland.de Schloss Schlettau