STARTSEITE
FÖRDERVEREIN
SCHLOSS SCHLETTAU
GESCHICHTE
MUSEUMSRÄUME
RITTERSAAL
WEINKELLER
NAUMANNRAUM
GROßES GEWÖLBE
GESCHICHTSZIMMER
MÖBELZIMMER 1850
MÖNCHSZELLE
TURMZIMMER
GEFÄNGNIS
ZWWG
LANDSCHAFTSKUNST
SCHAUWERKSTÄTTEN
STADTBÜCHEREI
VERANSTALTUNGEN
HEIRATEN & FEIERN
FÜR KINDER
ÖFFNUNGSZEITEN & PREISE
RESTAURANT & CAFE
TOURIST-SERVICE
BILDERGALERIE
SCHLOSSPARK
SCHLOSS-APP
KONTAKT
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM


Erzgebirgische Aussichtsbahn

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen


Der Naumannraum



 
Er ist dem Andenken des letzten privaten Besitzers und Restaurators des Schlosses, Hauptmann zu Diensten Carl Friedrich Naumann, gewidmet.

Bilddokumente zeigen Naumann und weisen auch auf die Produktion der Landmaschinenfabrik hin, die er ab 1885 im heutigen Schlosspark errichtet hat  und illustrieren den Besuch von König August von Sachsen im Jahre 1907.
Das aus dem Jahre 1930 stammende Modell des Schlosses, der Maschinenfabrik und weiterer zum Schlossareal gehörender Gebäude wurde bei Beginn der Sanierungsarbeiten durch den Förderverein stark demoliert aufgefunden und in mühevoller Kleinarbeit von Vereinsmitgliedern wieder hergerichtet.


 
© 2011 - 2022 Schloss Schlettau
» Veranstaltungen

Pfingstsamstag,
04. Juni 2022, 19.30 Uhr    

Musik und Literatur im Rittersaal:
„Zwischen Tag und Traum“ – Duoabend Cello & Harfe

Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten,
Voranmeldung ist erwünscht

28. Mai 2022, 7 Uhr

23. Traditionswanderung

von Schlettau nach Hassenstein

  Folgen Sie uns auf Facebook!  Webcam vom Kirchturm in Schlettau
www.erzgebirge-tourismus.de www.sachsen-familienurlaub.de www.servicequalitaet-deutschland.de Schloss Schlettau